Vegane Zimtschnecken mit Pumpkin Spice

Vegane Zimtschnecken mit Pumpkin Spice

Der Duft von herrlichen Zimtschnecken liegt in der Luft – im Herbst sind Leckereien mit Zimt und Co einfach unentbehrlich! Vegane Zimtschnecken mit Kürbis und Pumpkin Spice beinhalten gleich zwei klassische Zutaten, die typisch für den Herbst sind: Kürbis und Zimt.

Zimtschnecken aus einem lockeren Germteig

Auch vegane Zimtschnecken werden aus einem süßen Germteig (=Hefeteig) hergestellt. Bei diesem Rezept musst du ein wenig Zeit mitbringen, aber ich verspreche dir, es zahlt sich auf jeden Fall aus.

vegane Zimtschnecken

Worauf du bei der Herstellung eines süßen Germteiges achten solltest

Die Hefe ist eine ganz empfindliche Zutat und mag gute Bedingungen um aktiv zu werden. Die Hefebakterien ernähren sich von Zucker, haben es gerne wohlig warm, jedoch nicht zu warm. Wenn du dir diese Regeln zu Herzen nimmst, gelingt dein süßer Germteig ganz bestimmt.

Damit dein süßer Germteig schön fluffig und locker wird, sollte er mind. 2 Mal gehen. Bei der Herstellung des Germteiges sollte er 5-10 Minuten geknetet werden und anschließend zugedeckt mind. 60 Minuten an einem warmen Ort ruhen.

Wenn er seine Größe verdoppelt hat, ist er bereit auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausgerollt zu werden. Leckere Füllung darauf verteilen, der Länge nach rollen, mit einem scharfen Messer in 5 cm dicke Stücke schneiden und in einer Auflaufform nebeneinander aufstellen. Nach dieser Prozedur dürfen sich die Rollen weitere 30 Minuten ausruhen, bis es dann schließlich in den Ofen geht.

Vegane Zimtschnecken

Weitere Füllungen für vegane Zimtschnecken

Wenn du das Kürbismus lieber weglassen möchtest, kannst du stattdessen Margarine, Zimt, Mandelblättchen und braunen Zucker verwenden. Eine fruchtige Variante wäre mit Kirschmarmelade und Schokostückchen. Wenn du es lieber nussiger magst, kannst du die Füllung auch mit geriebenen Haselnüssen machen.

vegane Zimtschnecken

Vegane Zimtschnecken mit Pumpkin Spice

Diese herrlichen veganen Zimtschnecken werden mit Kürbismus und Mandelblättchen gefüllt und mit Pumpkin Spice verfeinert. Eine neue herbstliche Interpretation für einen Klassiker der skandinavischen Küche.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung30 Min.
Ruhezeit1 Std.
Portionen 13 Stück
Kalorien 293 kcal

Zutaten
  

Teig
  • 500 g Weizenmehl
  • 330 ml Sojamilch, lauwarm
  • 70 g Zucker
  • 7 g Trockenhefe
  • 50 g vegane Margarine
  • ¼ TL Kardamom
  • Prise Salz
Füllung
  • 6 EL Kürbismus
  • 100 g Mandelblättchen, blanchiert
  • 1 TL Pumpkin Spice
  • 25 g vegane Margarine
  • 2 TL Zimt
  • 4 EL brauner Zucker, nach Geschmack
Frosting
  • Saft aus einer Zitrone
  • 5 EL Puderzucker

Zubereitung
 

Hefeteig

  • Sojamilch in einem Topf (leicht!!) erwärmen – die Milch darf auf gar keinen Fall zu heiß werden, da ansonsten die Hefebakterien abgetötet werden.
  • Trockenhefe und 20g vom Zucker einrühren und für 10 Minuten stehen lassen. Dabei sollte sich ein Schaum bilden.
  • Mehl, restl. Zucker, Kardamom und Salz in einer Schüssel vermengen.
  • Milch-Hefe-Zucker-Gemisch zu den trockenen Zutaten hinzufügen und für 5-10 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Währenddessen die Margarine stückchenweise hinzugeben.
  • Teig zugedeckt und an einem warmen Ort für mind. 1 Stunde ruhen lassen. Er sollte sich von der Größe her verdoppeln.

Füllung

  • Vegane Margarine in einem Topf schmelzen und gemeinsam mit allen Zutaten vermengen und zur Seite stellen.

Backen

  • Backofen auf Ober-und Unterhitze auf 180°C vorheizen
  • Nun die Schnecken in einer Auflaufform stellen, mit zerlassener Margarine bestreichen und in Backofen für 20-30 Minuten goldbraun backen.
  • Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick zu einem Rechteck ausrollen. Mit der Füllung bestreichen und der Länge nach aufrollen. 13 Rollen schneiden (ca. 5 cm breit) und in eine Auflaufform nebeneinander stellen.

Frosting

  • Puderzucker und Zitronensaft miteinander vermengen. Es soll eine weiße, zähe Masse entstehen.
  • Zimtschnecken mit Frosting beträufeln und warm genießen
vegane Zimtschnecken

Vegane Zimtschnecken mit Pumpkin Spice
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann würden wir uns freuen wenn du das Rezept mit der Kommentarfunktion unten bewertest.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder
ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

2 Gedanken zu „Vegane Zimtschnecken mit Pumpkin Spice“

  1. 5 stars
    Die Zimtschnecken sind soooo lecker und es besteht definitiv Suchtgefahr 🤭😅
    Danke für das tolle Rezept, es wird bei uns aufjedenfall öfters Zimtschnecken geben.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating