Veganer Tzatzíki

by Sabine

Veganes Tzatziki ist super einfach zu machen und schmeckt unfassbar lecker. Für das Rezept brauchst du nur wenige Zutaten nämlich Sojajoghurt oder veganer Topfen, Knoblauch, Gewürze, Olivenöl und natürlich eine Gurke.

Veganer Tzatziki

Tzatziki ist eine Vorspeise in der griechischen und türkischen (=Cacık) Küche. Veganer Tzatziki kann gemeinsam mit herrlichen Oliven, Fladenbrot und Rohkost oder auch als Beilage bei der nächsten Grillparty oder sogar zum veganen Raclette bei der nächsten Silvesterparty genossen werden. Eine tolle Kombination ist auch veganes Gyros mit Tzatziki *yummy*.

Veganer Tzatzíki

Veganes Tzatziki ist super einfach zu machen und schmeckt unfassbar lecker. Für das Rezept brauchst du nur wenige Zutaten nämlich Sojajoghurt oder veganer Topfen, Knoblauch, Gewürze, Olivenöl und natürlich eine Gurke.
Kalorien 145 kcal
Portionen 4 Portionen
Vorbereitung 15 mins
Gesamtzeit 15 mins

Zutaten  

  • 1 Gurke ( groß)
  • 125 g Veganer Topfen
  • 200 g Kokosjoghurt
  • 1 EL Balsamico Essig weiß
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken (nach Geschmack)

Zubereitung 

  • Gurke waschen und fein raspeln, mit etwas Salz bestreuen und für ca. 5 Minuten zur Seite stellen
  • In der Zwischenzeit Topfen, Joghurt, Knoblauch, Gewürze, Essig und Öl miteinander vermengen
  • Die fein geraspelte Gurke gut ausdrücken und in die Joghurt/Topfen Masse hinzufügen und nach Geschmack abschmecken
Veganer Tzatziki

Veganer Tzatzíki
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo