Schnelle vegane Asianudelpfanne

by Sabine

Diese schnelle vegane Asianudelpfanne mit scharf angebratenen Kräuterseitlingen ist ein veganes 30-Minuten Gericht und bringt asiatisches Urlaubsfeeling direkt zu dir nach Hause. Dank der kurzen Garzeit der hier verwendeten Soba Nudeln eignen sich diese hervorragend für die schnelle Zubereitung und schmecken natürlich auch noch unfassbar lecker. Füge knackiges Gemüse hinzu, welches dein Kühlschrank gerade zu bieten hat und los gehts mit der Zubereitung einer schnellen veganen Asianudelpfanne.

Zutaten für eine vegane Asianudelpfanne

Wenn du die im Rezept erwähnten Zutaten nicht zu Hause hast, kannst du auch anderes Gemüse für deine Asianudelpfanne verwenden. Wenn du zum Beispiel keinen frischen Mangold zu Hause hast, kannst du ihn einfach mit jungen Babyblattspinat ersetzen. Wer es gerne schärfer mag, kann zusätzlich eine kleine Chilischote in dünne Streifen schneiden und gegen Ende der Garzeit in die Pfanne geben. Anstatt der Soba Nudeln kannst du auch Basmatireis oder Udon Nudeln als Beilage verwenden.

Und das beste an diesem Gericht ist, dass eine Portion bereits etwa die Hälfte des Tagesbedarfes an Protein deckt!

vegane Asianudelpfanne

Highlight in der Asianudelpfanne: Kräuterseitlinge

Kräuterseitlinge kannten wir bereits vor unserer veganen Ära, aber dass sie so gut schmecken und viele Speisen so hervorragend abrunden, hätten wir uns ehrlich gesagt nicht gedacht. Sogar manche Nicht-Pilzfans konnten sich mit den Kräuterseitlingen anfreunden. Am besten lassen sich Kräuterseitlinge wie kleine vegane Minuten-Steaks zubereiten. Kräuterseitlinge in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, in einer Pfanne mit wenig Olivenöl von beiden Seiten anbraten, pfeffern und mit einen Schuss Sojasauce ablöschen – und fertig sind deine perfekt gebratenen Kräuterseitlinge.

Vegane Asianudelpfanne mit gebratenen Kräuterseitlingen

Diese vegane Asianudelpfanne mit gebratenen Kräuterseitlingen ist ein schnell zubereitetes Gericht und bringt asiatisches Urlaubsfeeling direkt zu dir nach Hause.
Kalorien 561 kcal
Portionen 2 Personen
Vorbereitung 20 mins
Zubereitung 15 mins
Gesamtzeit 35 mins

Zutaten  

  • 125 g Soba Nudeln
  • 2 EL Sesamsamen weiß und schwarz
Marinade
  • 2 Stück Frühlingszwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1/2 EL Mirin
  • 1/2 EL Reisessig
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
Nudelpfanne
  • 1 EL Sesamöl
  • 80 g Mangold (in Streifen geschnitten)
  • 2 Stk Karotten (in Streifen geschnitten)
  • 80 g Taifun Tofu Filets Japanese Style
  • 1/2 Stück roter Spitzpaprika (groß – klein würfelig geschnitten)
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 3 EL Bambussprossen
  • 1 Schuss Weißwein
  • Salz, Pfeffer (nach Geschmack)
gebratene Kräuterseitlinge
  • 1 Stk Kräuterseitling groß (in Scheiben geschnitten)
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitung 

Marinade

  • Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, grünen Teil für die Marinade verwenden, den weißen Teil beiseite stellen
  • restliche Zutaten für die Marinade mischen und beiseite stellen

Asiapfanne

  • Soba Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten
  • Sesamöl in der Pfanne erhitzen, weißen Teil des Frühlingszwiebels darin glasig anschwitzen
  • Mangoldstiele und Karotten hinzufügen und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze rösten – ab und zu umrühren. Anschließend mit Weißwein ablöschen und für weitere 2 Minuten dünsten
  • Tofu halbieren, in dünne Streifen schneiden und in die Pfanne geben
  • restliches Gemüse und Marinade hinzufügen und für 2 Minuten weiter dünsten
  • gekochte Soba Nudeln kurz mit heißem Wasser abspülen (damit sie nicht mehr kleben) in die Gemüsepfanne unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und mit den gebratenen Kräuterseitlingen und Sesam als Topping servieren.

gebratene Kräuterseitlinge

  • Während der Garzeit der Gemüsepfanne:
    in einer eigenen Pfanne Rapsöl erhitzen und die Kräuterseitlinge pro Seite ca. 2 Minuten braten
  • nach einmal Wenden, die Kräuterseitlinge mit Pfeffer würzen und mit etwas Sojasauce ablöschen und für ca. 1 Minuten bei schwacher Hitze dünsten
vegane Asianudelpfanne

Schnelle vegane Asianudelpfanne
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Schnelle vegane Asianudelpfanne
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo