Vegane Zucchiniröllchen vom Grill

by Sabine

Vegane Würstchen und Tofuspieße waren gestern: Diese veganen Zucchiniröllchen dürfen auf keiner Grillparty fehlen! Sie lassen sich einfach vor der Grillparty zubereiten und sind gut (ohne zu kleben) zu grillen. Die Zucchiniröllchen schmecken nicht nur lecker und schauen schön aus, sie sind auch gesund und sogar low carb!

Wer kennt es nicht: Man stellt sich oft als Gastgeber die Frage, was man bei einer Grillparty einem Veganer zu essen anbieten kann. Als aller erstes fallen einem Folienkartoffeln, Blattsalate und gekaufte vegane Würstchen ein. Natürlich dürfen auch diese Gerichte auf einer Grillfeier nicht fehlen – jedoch kann man mal was neues ausprobieren und macht Veganern sicher eine große Freude, wenn mal etwas anderes zum Grillen angeboten wird.

Und so habe ich mir selbst Gedanken gemacht und habe ein Rezept kreiert, mit dem du sicher einen bleibenden Eindruck hinterlässt – und zwar nicht nur bei Veganern 😉

Vegane Zucchiniröllchen vom Grill

Vorbereitung

Bei diesen Zucchiniröllchen ist es wichtig, dass du schon beim Einkauf darauf achtest, dass du ziemlich kleine und schmale Zucchini kaufst, da sich diese wunderbar mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden lassen. Zunächst habe ich es einfach mit einem scharfen Messer versucht, dünne Scheiben zu schneiden. Dies ist mir leider nicht so sehr gelungen und somit finde ich, dass es mit dem Sparschäler am besten funktioniert.

Bei diesem Rezept habe ich einen selbstgemachten Aufstrich aus Sonnenblumenkernen verwendet. Du kannst stattdessen natürlich auch einen gekauften Grünkernaufstrich oder einen anderen leckeren Aufstrich als Füllung verwenden! Hummus würde ich nicht empfehlen, da dieser als Füllung zu „flüssig“ ist. Das Rezept für den veganen Sonnenblumenkernaustrich findest du hier.

Im unten stehenden Bild zeige ich dir, wie ich die Zucchiniröllchen gefüllt und gerollt habe (Beschreibung siehe Rezept).

Vegane Zucchiniröllchen vom Grill

Grillen / Braten

Damit die Zucchiniröllchen nicht am Grillrost kleben bleiben ist es wichtig, dass du sie mit ein wenig Sonnenblumenöl von allen Seiten bestreichst. Falls du keinen Griller zur Verfügung hast kannst du diese entweder in einer normalen Pfanne oder in einer Gusseisen Grillpfanne anbraten. Durch die Rillen in der Grillpfanne bekommst du ganz einfach die guten Röstaromen und das typische Grillrostmuster auf die Zucchiniröllchen!

Vegane Zucchiniröllchen vom Griller (low-carb)

Diese veganen Zucchiniröllchen dürfen auf keiner Grillparty fehlen. Sie lassen sich einfach vor der Grillparty vorbereiten und sind einfach zu grillen. Die Röllchen schmecken nicht nur lecker und schauen schön aus, sie sind auch noch gesund und sogar low-carb!
Kalorien 190 kcal
Portionen 4 Personen
Vorbereitung 20 mins
Zubereitung 6 mins
Gesamtzeit 26 mins

Zutaten  

  • 2 Stück Zucchini (klein und schmal)
  • 60 g Sonnenblumenkernaufstrich
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200 g Tofu geräuchert
  • Basilikumblätter
  • Salz, Pfeffer
  • Sonnenblumenöl
Sonstiges
  • Holzspieße

Zubereitung 

  • Sonnenblumenkernaufstrich wie im Text erwähnt zubereiten
  • Zucchini waschen, Enden abschneiden und mit einem Sparschälle der Länge nach dünne Scheiben schneiden
  • geräucherten Tofu in 2,5x1cm große Blöcke schneiden

Füllen

  • Zucchinischeiben mit einer dünnen Schicht Tomatenmark bestreichen
  • 1 Tofublock ca. 2 cm vom unteren Rand auflegen
  • ca. ½ – 1 TL Sonnenblumenkernaufstrich neben Tofublock platzieren
  • kleine Basilikumblätter auf Tofublock legen
  • restl. Zucchinischeibe mit Salz und Pfeffer würzen
  • Zucchinischeiben-Ende über den Tofu/Sonnenblumenkernteil stülpen und eng zusammenrollen und mit einem Holzspieß verschließen
  • fertiges Röllchen mit etwas Sonnenblumenöl dünn bestreichen

Grillen

  • fertige Spieße für ca. 3 Minuten pro Seite auf dem Griller bei indirekter Hitze grillen
  • für mehr Röstaromen könnt ihr gegen Ende der Grillzeit die Spieße mit direkter Hitze kurz grillen und so das schöne Grillmuster erhalten
Vegane Zucchiniröllchen vom Grill
Vegane Zucchiniröllchen vom Grill

Vegane Zucchiniröllchen vom Grill
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.
Wir freuen uns auch wenn du ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ auf Instagram verlinkst oder uns folgst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo