Veganer Kuchen mit Rhabarber & Heidelbeeren

by Sabine

Im Mai/Juni steht der klassische Rhabarberkuchen hoch im Kurs, jedoch kann der gleiche Obstkuchen auch mal etwas fade werden. Um etwas Abwechslung in der Rhabarberkuchen Zeit zu bringen, habe ich das Rhabarber-Blechkuchen Rezept mit einem Superfood kombiniert: nämlich mit leckeren Heidelbeeren.

Veganer Kuchen mit Rhabarber & Heidelbeeren

Heidelbeeren – ein wahres Superfood

Heidelbeeren schmecken nicht nur unfassbar lecker, sie sind auch noch total gesund. Denn in Heidelbeeren stecken vor allem Vitamin C und E, Mineralstoffe und Anthocyanen. Diese wirken entzündungshemmend und fangen freie Radikale ab und können so eine vorzeitige Alterungsprozess der Haut ausbremsen.

Beim Backen haben Heidelbeeren eine besondere Eigenschaft, sie platzen nämlich bei Hitze im Teig auf und verleihen den Kuchen eine zusätzliche saftige und süße Note. Auch die Farbgebung sieht dadurch wunderschön aus!

Veganer Kuchen mit Rhabarber & Heidelbeeren

Rhabarber-Heidelbeer Kuchen

Um etwas Abwechslung in der Rhabarberkuchen Zeit zu bringen, habe ich das Rhabarber-Blechkuchen Rezept mit einem Superfood kombiniert:nämlich mit leckeren Heidelbeeren. Diese sind nicht nur gesund und liefern wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, sie schmecken in Kombi mit dem Rhabarber auch unfassbar lecker!
Kalorien 301 kcal
Portionen 10 Stück
Vorbereitung 20 mins
Zubereitung 35 mins
Gesamtzeit 55 mins

Zutaten  

  • 300 g frischen Rhabarber
  • 150 g Heidelbeeren
  • 250 ml Sojamilch
  • 1 EL Zesten einer ganzen Bio Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft ((1 ganze Zitrone))
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl Type 760
  • 30 g  geriebene Mandeln
  • 1 Pkg  Backpulver
  • 130 ml pflanzliches Öl (Bsp: Rapsöl, Sonnenblumenöl)
  • 130 g Birkenzucker

Zubereitung 

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen
  •  Rhabarber in kleine Stücke schneiden und beiseitestellen
  • Heidelbeeren waschen und gut abtropfen lassen
  • Milch mit Zitronensaft vermengen (nicht wundern: die Masse wird etwas „bröckelig“)
  • alle trockenen Zutaten inkl. Zitronenzesten in einer Schüssel vermengen
  • anschließend das Milchgemisch und das Öl langsam unter ständigem Rühren in die Schüssel hinzugeben. Wichtig dabei ist, dass ihr nicht zu lange rührt, damit der Teig nicht zusammenfällt
  •  Heidelbeeren am Boden des Backbleches verteilen,den Teig gleichmäßig verstreichen und die Rhabarberstücke darauf verteilen
  • Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene für ca. 35 Minuten backen
    –> Tipp: Messerstich-Test: wenn die Backzeit zu Ende ist, überprüft ihr am besten mit einem Buttermesser, ob der Teig schon fertiggebacken ist. Hier sticht ihr an der dicksten Stelle des Kuchens ein. Wenn kein Teig an der Klinge kleben bleibt ist der Kuchen fertig gebacken.
  • Kuchen mit Staubzucker bestreuen und genießen
Veganer Kuchen mit Rhabarber & Heidelbeeren

Veganer Kuchen mit Rhabarber & Heidelbeeren
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.
Wir freuen uns auch wenn du ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ auf Instagram verlinkst oder uns folgst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo