Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat

Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat

Diese cremige Nudelpfanne mit Blattspinat zählt definitiv zu unseren liebsten Nudelgerichten. Denn sie ist schnell zubereitet, hat reichlich Protein und schmeckt einfach unfassbar lecker!

Dinkelnudeln anstatt Weizennudeln

Für diese cremige Nudelpfanne mit Blattspinat haben wir gesunde Penne aus Dinkelmehl verwendet. Warum? Dinkel liefert grundsätzlich mehr Eisen, B-Vitamine, Zink und Magnesium als Weizen. Im gekochten Zustand unterscheiden sich die Dinkelnudeln kaum von den herkömmlichen Weizennudeln. Wenn es möglich ist, bevorzugen wir Dinkel- oder Vollkornnudeln.

Für Menschen mit Glutenunverträglichkeit sind jedoch weder Weizen- noch Dinkelnudeln geeignet. Im Handel sind allerdings zahlreiche glutenfreie Nudelsorten erhältlich.

Frischer Blattspinat – einfache Tipps

Frischen Blattspinat bekommt man im Handel meist ungewaschen und in kleineren Packungsgrößen. Achte dabei darauf, dass du den Blattspinat vor der Zubereitung gründlich wäschst! Bei der Zubereitung von frischen Blattspinat ist es ganz wichtig, dass dieser erst gegen Ende der Garzeit zum Gericht hinzugefügt wird, damit er nicht zu matschig wird.

cremige Nudelpfanne mit Blattspinat

Weitere leckere Nudelgerichte

Wenn dir dieses Rezept gefällt dann probiere unsere cremige One-Pot-Pasta oder klassische vegane Spaghetti Bolognese aus.

Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat

Diese cremige Nudelpfanne mit Blattspinat zählt definitiv zu unseren liebsten Nudelgerichten. Denn sie ist schnell zubereitet, hat reichlich Protein und schmeckt einfach unfassbar lecker!
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung10 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Portionen 3 Portionen
Kalorien 576 kcal

Zutaten
  

  • 260 g Penne rigate, Dinkel oder Vollkorn
  • 200 g Seidentofu
  • 250 ml Hafer Cuisine
  • 50 ml Hafermilch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Stk Zwiebel, klein würfelig geschnitten
  • 3 Stk Knoblauch, zerdrückt
  • 200 g Blattspinat frisch, gerne auch mehr
  • 140 g Cocktailtomaten, grob würfelig geschnitten
  • ¾ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer, nach Geschmack
  • ½ TL Mediterrane Kräutermischung

Zubereitung
 

  • Penne rigate nach Packungsanleitung zubereiten und zur Seite stellen
  • Seidentofu, Hafermilch und Hafercuisine mit einem Stabmixer cremig pürieren
  • In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und Zwiebel darin glasig anschwitzen. Tomatenstückchen und Knoblauch hinzufügen und für 3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten.
  • Seidentofu Mischung in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutermischung abschmecken und für 3 Minuten köcheln lassen
  • Hitze reduzieren. Gekochte Penne und Blattspinat hinzufügen und mit der Sauce vermengen
  • Cremige Pasta heiß servieren
Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat

Nährwert-Information

Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann würden wir uns freuen wenn du das Rezept mit der Kommentarfunktion unten bewertest.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder
ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

1 Gedanke zu „Cremige Nudelpfanne mit Blattspinat“

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating