Knuspriges Schoko-Granola selber machen

by Sabine

Knuspriges Schoko-Granola ist eines unserer liebsten Müslisorten überhaupt. Mit Kakao, Ahornsirup, einen Nussmix, Hafer- und Sojaflocken sowie diversen Samen haben wir ein herrlich schokoladiges Granola hergestellt. Lass dich inspirieren.

Knuspriges Schoko-Granola ohne raffiniertem Zucker!

Wie du ja bereits weißt, enthalten viele im Handel erhältliche Müslis viel raffinierten Zucker, Palmöl und unerwünschte Konservierungsstoffe. Bei diesem Schoko-Granola Rezept habe ich gesundes Rapsöl, entölten Kakao, Ahornsirup und Vanilleextrakt verwendet.

Knuspriges Schoko-Granola

Zutatenliste für dein Schoko-Granola

Im Grunde kannst du aus vielen verschiedenen Zutaten für dein Granola wählen. Hier zeige ich dir die 5 großen Zutatengruppen:

Basis – Egal ob Haferflocken oder Dinkelflocken, klein- oder großblättrige Haferflocken. Suche dir einfach die Basis für dein Granola aus.

Nüsse – Für dein Granola kannst du deine Lieblingsnüsse verwenden. Zum Beispiel eignen sich Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse und Mandeln. Sie liefern wertvolle Spurenelemente und 2-mehrfach-ungesättigte essentielle Fettsäuren.

Samen – Verschiedenste Samensorten sollten in einem gesunden Granola nicht fehlen. Sie liefern wertvolle Omega-3-Fettsäuren und sind eine tolle Quelle für Magnesium, Eisen und Kalzium. Wähle zwischen Leinsamen, Chiasamen, Hanfsamen oder Sesamsamen.

Eiweißquelle – Damit du auch im Granola eine ordentliche Portion Eiweiß bekommst, solltest du Sojaflocken in deinem Granola hinzufügen. Wenn du keine Sojaflocken möchtest, kannst du stattdessen auch gepoppten Quinoa oder Amaranth verwenden.

Specials – Wenn du etwas besonderes in deinem Schoko-Granola haben möchtest kannst du zum Beispiel getrocknete Bananenchips, Cranberries oder kleine Schokostückchen hinzufügen.

knuspriges Schoko-Granola

Knuspriges Schoko-Granola nur zum Frühstück?

Das Schoko-Granola kannst du als Topping auf deiner Smoothiebowl, auf warmen Porridge oder einfach mit einer pflanzlichen Milch genießen.

knuspriges Schoko-Granola
Knuspriges Schoko-Granola selber machen
5 from 1 vote
Rezept drucken Pin Recipe

Knuspriges Schoko-Granola selber machen (vegan)

Knuspriges Schoko-Granola ist eines unserer liebsten Müslisorten überhaupt. Mit Kakao, Ahornsirup, einen Nussmix, Hafer- und Sojaflocken sowie diversen Samen haben wir ein herrlich schokoladiges Granola hergestellt. Lass dich inspirieren.
Kalorien 123 kcal
Portionen 500 g
Vorbereitung 15 mins
Zubereitung 18 mins
Ruhezeit 10 mins
Gesamtzeit 43 mins

Zutaten  

  • 175 g Haferflocken
  • 150 g Nussmix (Wal-, Pekan-, Haselnüsse, Mandeln)
  • 40 g Leinsamen
  • 100 g Sojaflocken
  • 20 g gepoppter Quinoa
  • 50 ml Rapsöl
  • 100 ml Ahornsirup
  • 20 g Kakao (entölt)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Schokotropfen
  • 1 Prise Salz

Zubereitung 

  • Nüsse mit einem Mörser zu mittelgroßen Stücken hacken
  • Backofen Ober- und Unterhitze auf 160°C vorheizen
  • Nüsse, Haferflocken, Sojaflocken, Leinsamen und gepoppter Quinoa in einer großen Schüssel miteinander vermengen
  • Rapsöl in einem Topf langsam erhitzen, Ahornsirup, Zimt, Vanilleextrakt hinzufügen und bei niedriger-mittlerer Hitze erwärmen. Topf vom Herd nehmen und den Kakao langsam mit einem Schneebesen unterrühren (achte dabei, dass keine Klümpchen entstehen)
  • Rapsöl-Kakao-Gemisch in die trockenen Zutaten hinzufügen und gut miteinander vermengen
  • Granola auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und im Backofen für 10 Minuten bei 160°C backen
  • Hitze auf 150°C reduzieren, das Granola gut wenden und für weitere 8 Minuten backen
  • Anschließend den Backofen abdrehen, den Backofen kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann und anschließend bei geschlossener Backofentüre das Granola für weitere 8-10 Minuten trocknen lassen.
  • VORSICHT: jeder Backofen ist anders! Bitte achte ganz genau darauf, dass dein Granola nicht zu dunkel wird oder gar verbrennt. Mit dem Kakao kann das ganz leicht passieren. Ggf. musst du die Backzeit reduzieren und das Granola rechtzeitig aus dem Backofen nehmen
  • Schokotropfen klein hacken
  • Fertiges Schoko-Granola gut auskühlen lassen, gehackte Schokotropfen unterheben und in einem Schraubbehälter füllen. Hält sich an einem kühlen/trockenen Ort für etwa 8-12 Wochen.
knuspriges Schoko-Granola

Knuspriges Schoko-Granola selber machen
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Das könnte dich auch interessieren

2 comments

Helga 20. April 2021 - 22:07

5 stars
Hallo ihr beiden, danke für das beste Schokomüsli der Welt!

Reply
Sabine 22. April 2021 - 21:16

Liebe Helga!

Das freut uns wirklich sehr, dass dir das vegane Schokogranola so gut schmeckt 🙂

Reply

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo