Veganes Weckerl für Unterwegs

by Sabine

Da soll noch jemand sagen, dass vegane Weckerl für Unterwegs langweilig sind! Hier zeigen wir dir ein leckeres Weckerl vollgepackt mit knackigem Gemüse, leckeren Dip und knusprig gebratenen Tofu.

Keine langweilige vegane Weckerl!

Wahrscheinlich kennen es viele von euch: Man ist unterwegs, bekommt Hunger und findet keine vollwertigen veganen Snacks. Vielen Neu-Veganern fällt es schwer gefüllte Weckerl für Unterwegs zu veganisieren. Aber mit den richtigen Zutaten und mit ein wenig Fantasie schaffst du auch diese “vegane Hürde”.

“Klassische Weckerl” werden meist mit Käse und Schinken gefüllt – und beides kommt für Veganer natürlich nicht in Frage. Somit müssen ein paar wirklich leckere und vegane Alternativen her. Im Grunde kannst du dein veganes Weckerl für Unterwegs nach Lust und Laune mit deinen Lieblingszutaten füllen und kannst dabei deiner Fantasie freien Lauf lassen. Wichtig dabei ist, dass du eine Proteinquelle und reichlich frisches Gemüse verwendest.

Unsere Lieblingsvariante ist ein frisches Sauerteigweckerl mit Hummus bestrichen, mit Vogerlsalat (Pflücksalat) und Karottenscheiben bedeckt, Tofu Bratlinge darauf gebettet, getoppt mit Tomatenscheiben und mit einem Aioli Dip als Abschluss. YUMMY!

veganes Weckerl

Ein veganes Weckerl für Unterwegs

Egal ob als veganer Wanderproviant, als gesunde Jause in der Schule oder Arbeit, als schnelles Frühstück oder als gesunder Snack für Zwischendurch: dieses vegane Weckerl eignet sich hervorragend für einen schnellen, gesunden Snack für Unterwegs und lässt sich zu Hause einfach vorbereiten und mitnehmen.

Veganes Weckerl für Unterwegs

Da soll noch jemand sagen, dass vegane Weckerl für Unterwegs langweilig sind! Hier zeigen wir dir ein leckeres Weckerl vollgepackt mit knackigem Gemüse, leckeren Dip und knusprig gebratenen Tofu.
Kalorien 526 kcal
Portionen 2 Weckerl
Vorbereitung 10 mins
Zubereitung 5 mins
Gesamtzeit 15 mins

Zutaten  

  • 2 Dinkelvollkornweckerl
  • 2 EL Hummus
  • 1 Tomate (in dicken Scheiben geschnitten)
  • Vogerlsalat
  • 1 Karotte (in Scheiben geschnitten)
  • etwas Pfeffer und vegane Mayonnaise

Zubereitung 

  • Bratlinge in einer heißen Pfanne ohne Öl etwa 5 Minuten pro Seite braten
  • Weckerl horizontal durchschneiden. Tomaten und Karotten in Scheiben schneiden und Salat waschen
  • Weckerl mit Hummus bestreichen, Salat und Karottenscheiben darauf verteilen, mit Bratling und Tomatenscheiben belegen. Mit Pfeffer würzen und veganer Mayonnaise toppen
veganes Weckerl

Veganes Weckerl für Unterwegs
HAST DU DAS REZEPT AUSPROBIERT?

Dann hinterlasse uns eine Bewertung mit der Kommentar-Funktion.

Wir freuen uns auch wenn du uns auf Instagram folgst oder ein Bild von deinem Gericht mit @main_ingredients_ markierst.

Vielen Dank! 🙂

Nährwert-Information

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

Recipe Rating




Blogheim.at Logo